Willkommen beim Tauschring Paderborn

Womit wird getauscht?

Der Tauschring basiert auf einer bargeldlosen Verrechnungseinheit, dem TALENT.

 

Dieses Zahlungsmittel dient der Verrechnung von Dienstleistungen und Waren, die zwischen den Tauschringmitgliedern ausgetauscht werden.

 

Der Tauschring Paderborn ist nicht gewinnorientiert.

Den Mitgliedern werden ihre Talente im vollen Umfang gutgeschrieben.

 

Minusbeiträge auf dem Konto bedeuten keinen Grund zur Sorge, denn diese sind zinsfrei. Auch auf angesparte Talente gibt es keine Zinsen. Es ist also nicht möglich, ein Einkommen durch Zinsen zu erzielen, ohne eigene Leistung.

 

Wie funktioniert das Tauschen praktisch?

Das Prinzip ist ganz einfach:

Alle Menschen haben irgendwelche Fähigkeiten, die wiederum anderen Menschen helfen.

Das Fehlen dieser Fertigkeiten bedeutet oft, auf kostspielige Angebote zurückgreifen zu müssen.

Ein Beispiel:

Kathrin beschäftigt sich gerne mit Kindern. Sie möchte den anderen ihre Fertigkeiten in der Kinderbetreuung anbieten.

Ihr Angebot kann sie selber im Internet auf der Tauschplattform

http://www.tauschen-ohne-geld.de veröffentlichen.

Oder sie teilt es Ludger mit, der die Angebote der Mitglieder im "Tauschrausch", der Tauschring-Zeitung, veröffentlicht.

Ein anderes Mitglied sucht nach einer Kinderbetreuung und ruft Kathrin an. Kathrins Talentekonto werden nun die Talente für die Kinderbetreuung gutgeschrieben. Für die Talente kann sie die Angebote der Anderen in Anspruch nehmen.

 

Unkomplizierte Verwaltung

Damit zwischen den vielen Tauschring-Mitgliedern möglichst unkompliziert getauscht werden kann, nutzt der Tauschring Paderborn die Plattform

http://www.tauschen-ohne-geld.de/

 

Dort können eigene Angebote eingetragen werden und die Angebote von Anderen gesehen werden.

Über diese internetbasierte Datenbank können die Tauschgeschäfte unkompliziert verrechnet werden.

So besteht ein Überblick, wer was mit wem getauscht hat und wieviel Umsatz Jemand gemacht hat.


Der Paderborner Tauschring ist über die Plattform "Tauschen ohne Geld" auch mit anderen Tauschringen verknüpft.

So lässt sich dann z.B. auch im Urlaub ein Tauschring nutzen!

 

Kein Computer? Kein Problem! 

Es ist auch für Menschen ohne Computer möglich, am Tauschring teilzunehmen, indem auf Papier der Tausch vermerkt wird und dieser dann später gebucht wird.


Alle 2 Monate erscheint eine Zeitung mit den Tauschangeboten und aktuellen  Informationen. So können auch Menschen ohne Internet die Tauschangebote einsehen.

 

Beispiele für Tauschangebote

Die Angebote der Mitglieder sind vielfältig:

Nachhilfeunterricht, handwerkliche Angebote, Hilfe beim Umzug, Hilfe im Garten, alternative Medizin, Musikunterricht, Hilfe bei Computerproblemen, und Vieles mehr.

 

Hier ein Einblick, welche Tauschangebote und Rubriken momentan vorhanden sind:

► tauschangebote.pdf

  

Wieviele Talente bekomme ich für mein Angebot?
Uns ist die Lebenszeit von allen Menschen gleich viel Wert.

Daher wird für jeden Tausch pro Stunde 24 Talente als Richtwert gesehen.

Egal, um welche Tätigkeit es sich handelt.


Dennoch kommt es oft zu Diskussionen darüber, wieviel Jemandem eine Arbeit wert ist.

Diese Diskussionen sind erwünscht, denn so können wir auch für uns selbst erleben, wieviel uns unsere Arbeit selber bedeutet.

 

Nicht selten kommt es dann zu individuellen Absprachen, wieviel der Währungseinheit Jemand für seine Arbeit möchte. Aber auch, wieviel Jemand Anderes bereit ist zu geben.

Bei Unstimmigkeiten gibt es dann immer den Richtwert von 24 Talent.